NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Victoria's Secret Show: Die schönen Engel verzaubern London

engelchen
Taylor Swift (Mitte) und fünf der bezaubernden Victoria's Secret Models.
   

Die meisten Männer wünschen sich ein Date mit ihnen, viele Frauen wären gerne wie sie: Die Rede ist von den traumhaft schönen Engeln von Victoria's Secret. Am vergangenen Dienstag sind insgesamt 47 von ihnen wieder über den Laufsteg geschwebt und haben in London eine glamouröse Show abgeliefert.

Es war das zweite Mal überhaupt, dass die Show des beliebten Dessousherstellers außerhalb der USA statt fand. Aber auch in  London machten die schönen Engel selbstverständlich mehr als nur eine gute Figur. Mit dabei waren die großen Fische des Modelbusiness: Adriana Lima, Alessandra Ambrosio, Lindsay Ellingson, Doutzen Kroes, Candice Swanepoel, Karlie Kloss und viele weitere Schönheiten.

Auch Taylor Swift verzaubert

Neben den Models machte aber auch Taylor Swift eine gute Figur. Die beliebte Country-Sängerin hatte die Ehre, das zweite Mal in Folge bei der Fashion Show des Jahres aufzutreten. Dafür schmiss sie sich ebenfalls in sexy Spitze und glänzendes Satin und hätte in ihren knappen Outfits genauso gut als Model über den Laufsteg gehen können.

Teure Premiere in London

Glückspilz des Abends war der britische Sänger Ed Sheeran, der derzeit in aller Munde ist. Er begleitete musikalisch den wohl aufregendsten Lauf der gesamten Victoria's Secret Show: Die Vorführung des sündhaft teuren "Fantasy Bras". Dabei gab es in diesem Jahr eine Premiere: Zum ersten Mal wurden statt nur einem, gleich zwei der mit Juwelen besetzten Unikate vorgestellt. Adriana Lima und Alessandra Ambrosio hatten die große Ehre die Schmuckstücke im Wert von 3,2 Millionen Euro dem Publikum zu präsentieren.