NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Vegane Backstube: Die besten Blogs und Butterplätzchen

shutterstock_237507460
Es gibt unzählige Rezepte für leckere, vegane Plätzchen.

Vegetarier und Flexitarier können in der Adventszeit ebenso schlemmen wie alle anderen, denn Fleisch ist glücklicherweise kein Bestandteil der süßen Weihnachtsbäckerei. Doch strengen Veganern bleibt meist nichts übrig, als selbst den Backofen anzuheizen. Zum Glück gibt es allerhand feine Rezepte und Blogs für die vegane Backstube. Plus: Vegane Butterplätzchen für Euch zum Nachbacken!

Weihnachtliche Backstube: Vegane Blogs

tinesveganebackstube.de: Tines vegane Backstube ist eine wahre Fundgrube. Von süßen und deftigen Rezepten, über wertvolle Tipps und Empfehlungen zum Weiterlesen hat sich die Autorin sichtlich Mühe in ihrem liebevoll gestalteten Blog gemacht. Unser Lieblingsrezept: Ingwerplätzchen - sind noch dazu bekömmlich und gut für die Verdauung! eat-this.org: Nadin und Jörg leben seit fast 10 Jahren vegan und haben nach dem Motto „Vegan kann jeder!“ einen tollen Blog zum Leben erweckt. Über 14000 Follower auf Facebook und ein eigenes Buch mit über 100 unkomplizierten, veganen Rezepten sprechen für sich. Rezepte aus allen Kategorien - schön bebildert und gut beschrieben zum Nachmachen. Plätzchen, Früchtebrot und vieles mehr, so bleibt Euer Adventsteller bestimmt nicht leer. vegan-und-lecker.de: In der veganen Weihnachtsbäckerei gibt es viele Rezepte, die vor allem für Anfänger geeignet sind. Von einfach bis raffiniert versprechen Euch die Rezepte gutes Gelingen! „Vegan und Lecker“ gibt es jetzt übrigens als die erste vegane Weihnachtsbäckerei-App für iPhone und iPad! Toll finden wir die ausgefallenen Ideen der 33-jährigen Veganerin: Zitronige Limetten-Kugeln oder Ahornsirup-Walnuss-Plätzchen, da soll noch einer sagen, vegan sei fad!

Blitzrezept zum Nachbacken: Vegane Butterplätzchen

Man nehme 300 g Mehl, 200 g Margarine („Deli Reform“, „Sojola“ oder „Alsan“), 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz. Alles, außer Mehl, mit dem Handmixer gut verrühren. Mehl sieben, dazugeben und zu einem Teig kneten. Eine Stunde kaltstellen, ausrollen, Kekse ausstechen und bei 180 C° ca. 10 Minuten backen. Die Weihnachtswichtel lassen grüßen!:-)