NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-2 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Trendvorschau: Das wird 2015 Mode

shutterstock_163049198
Auch sogenannte schwingende Tellerröcke liegen 2015 im Trend.

Immer wieder spannend wird es, wenn auf Modemessen die neuen Trends für die kommende Saison präsentiert werden. Was im neuen Jahr in Sachen Trends, Mode und Farben zur Fashion wird, verraten wir Euch in unserer kleinen Vorschau für die Frühjahr/Sommer Saison 2015.

Trends: Ein Überblick

Stilvoll, geradlinig und dabei detailverliebt mit wiederbelebten Materialmixen wie Neopren und Mesh, sowie beschichtete Textilien gehören zum Leitfaden der neuen Mode. Prints bleiben, mitunter exotisch und futuristisch, werden insgesamt jedoch etwas ruhiger. Die Accessoires hingegen verpassen den Outfits das gewisse Upgrade, insbesondere was uns an Lederwaren und Bags erwartet, soll sensationell werden. Fitness Chic und Vintage bleiben, ebenso wie der Lagenlook - wenn auch etwas minimalistischer als bisher.

Farben: Pastell und Sommer-Mystery

Die neue Saison greift dunkle Farben der Wintersaison auf. Geheimnisvolle Töne wie Ochsenblut, Nachtblau und dunkles Denim mischen sich mit Sommerfarben wie Gelb, Olive und Rottönen. Auch Pastell in Candytönen sorgen für feminin verspielte Akzente und Leichtigkeit. Neben diesen Highlights erwartet uns ein spannendes, farbenfrohes 2015!

Neue Looks

Retro Outfits werden futuristisch: Polos als Shirt oder Kleid mit Neopren und Vintage-Spitze wird mit Mesh aus der Sportswear gemischt. Auf Sweatshirts zeigen sich 3-D-Motive und High-Tech-Beschichtungen, oft auch als All-over Look. Neu kommen Maxiröcke in Pop Art-Farben und breitem Taillengürtel. Alles ganz im Sinne: „Express yourself!“ Neue Proportionen liefern Oversize-Jackets in Kastenform zu klassischen Zigarettenhosen mit oder ohne Bügelfalte. Bleibt außerdem: Metallic, neu auf Blusen. Überraschend: Ethno wird modern! Die neue Folklore entsteht, wenn sich Afrika-Styles, Street Art und Purismus verbinden. Was dabei rauskommt: grafische Prints und Naturmotive, Ornamente auf Jogginghosen, Bikerjacken zu Spitze und Ethnoketten und schwingende Retroröcke zu t Dark Denim.

Fashionhighlights

Mal ganz was Neues: Die „Ballettschläppchen“ verdanken wir dem Designer Johnny Coca (Céline), ein Hybrid aus Ballerina und Pump mit Blockabsatz. Taillengürtel kommen inspiriert von Judogürteln - sportlich, sexy! Und Ärmel-Cut-outs (ausgeschnittene Schultern) erleben ihr Revival. Neu: Ganz á la Layering dürfen wir Hemden und Shirts drunter ziehen!