NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Trendsetting: "The Deep V"

shutterstock_157665533
Ein tiefer V-Ausschnitt ist dieses Jahr en vogue.

Trends von morgen schon heute tragen - das ist eines der Erfolgsgeheimnisse von Bloggern und Streetstyle-Ikonen. Deswegen, Augen auf, kreativ sein und öfter mal was Neues wagen! Wir haben uns für Euch auf die Suche nach einem künftigen Mode-Item gemacht und wurden fündig: Voilà, „The Deep V“.

Weltweit sind Trendforscher und Modegurus unterwegs, um kommende Trends aufzuspüren. Darunter „trendstop.com“, die Ihre Vorhersagen mitunter an H&M, Forever21, Zalando und sogar Hugo Boss weitergeben. „Fashionunited.de“ hat sich dort für alle Fashionistas informiert: Im Herbst/Winter 2015/2016 werden Oversize-Schnitte mit ultratiefen V-Ausschnitten zu den Knitwear-Schlüsselbasics gehören.

Deep V, Oversize, Farben und Streifen

Als „The Deep V“ werden V-Ausschnitte, die knapp bis tief unter die Brust gehen bezeichnet. Den Rest am besten mit langem Arm und in Oversize bis zur Hüfte. Perfekt für Layering! Wer allerdings auf supersexy setzt, verzichtet auf Lagen darunter und gewährt seiner Umwelt tiefe Einblicke. Freizeit-Look only! Mit neutralen Farben wie Weiß, Creme, Natur und abgestufte Schwarztöne liegt Ihr heute wie morgen richtig. In Mode bleiben auch Brauntöne, vor allem Vollmilchschokoladenbraun gehört zu den Favoriten. Einfarbig oder mit Chevron-Streifen, die den Ausschnitt in Szene setzen und gleichzeitig vom tiefen Einblick dezent ablenken.

Den Trend von morgen heute tragen

Der Clou ist nun, den kommenden Trend geschickt unter die eigene Garderobe zu mischen. Deswegen könnt Ihr jetzt die Teile der vergangenen Saisons hervorzuholen. Deep-V war, vor nicht all zu langer Zeit, richtig in! Auch wenn die Strickteile damals nicht Oversize waren: ein einziges Fashion-Item verpasst Eurem Outfit bereits ein trendy Upgrade. Oder Ihr opfert ein übergroßes Sweatshirt für ein Oversizeteil mit ultratiefem V-Ausschnitt - klappt ganz einfach mit der Schere. Lässig und cool! Wer nicht im Kleiderschrank fündig oder weniger auf DIY steht, sucht sich einfach durch das Internet. Shoppingtipp: www.impressionen.de