NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Trend: Home-Training mit Online-Fitnessstudios

shutterstock_160305092
Auch zuhause kann man fit werden.

Gerade wenn das Wetter nass und eklig ist und uns die Winterkälte den Gang nach draußen fast zur Qual macht, mangelt es oft an ausreichend Bewegung. Der Gang zum Fitnessstudio kostet dann vielleicht schon zu viel Überwindung. Die Lösung: virtuelle Fitnessstudios - via Stream oder Download einfach bequem zu Hause im Warmen trainieren.

Faule Ausreden zählen nicht mehr

Einfacher und bequemer geht es kaum: Keine nervige Anfahrt durch Schmuddelwetter oder durch die Dunkelheit, keine Abhängigkeit von Verkehrsmitteln und auch sonst seid Ihr vollkommen flexibel. Die im Internet verbreitete Kritik, dass sich der Trend lediglich für die Undisziplinierten zur Gewissensberuhigung etablierte, ist unserer Meinung nach nicht haltbar. Es ist immer eine Sache der eigenen Einstellung, schließlich kann auch der Fitnessvertrag brachliegen, wenn der sportliche Wille und das Durchhaltevermögen fehlen.

Eine Grundfitness ist von Vorteil

Wer lange keinen Sport gemacht hat und sich extrem unbeweglich fühlt oder sehr übergewichtig ist, wird ähnlich wie in Fitnessstunden vielleicht die ein oder anderen Probleme haben: dem Trainer und allen Übungen zu folgen, ist dann nicht immer ganz einfach. Hier kann es nicht schaden, sich unter Anleitung erst einmal etwas mehr Körpergefühl anzueignen. Wichtige Voraussetzung: Wie bei jedem Training ist es wichtig, auf seinen Körper zu hören und keine ungewohnten Bewegungsabläufe über die Schmerzgrenze hinaus auszuführen.

Online Fitnessstudios - Kosten und Angebot

Die Mitgliedschaft der Online-Gyms kostet im Monat zwischen 10 und 20 Euro, die bei längerer Laufzeit nochmals günstiger wird. Kündbar meist 14 Tage vor Ablauf. Es gibt viele verschiedene Kurse, darunter auch BBP, Capoeira, Kickboxen und vieles mehr. Fast lustige Besonderheiten: High-Heel-Workout oder Perfect-Sex-Yoga und schnelles Training zwischendurch (Espresso-Workout in 15 Minuten). Dazu gibt es auch Zusatzprogramme wie Ernährungsberatung und Onlinesupport. Das Fitnessmagazin „fit For Fun” hat acht der Fitnessstudios für Euch ganz genau unter die Lupe genommen. Hier könnt Ihr Euch durch den Testbericht klicken und alles über das Angebot, die Qualität und die Konditionen abrufen.