Blog Rechnungskauf | Rechnungskauf | 24 Stunden Express Lieferung | Produkte bis 80% reduziert | kostenlose Beratung unter 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Boho-Make-up: unaufdringlich schön

shutterstock_120600151

Passend zum aktuellen Boho Chic stellen wir euch ein natürliches Make-up vor: Romantisch und zarte Farben, welche die natürliche Schönheit unterstreichen. Geschminkt ungeschminkt aussehen, das ist der Trick. Wie es funktioniert, verrät uns Boris Entrup, Make-up Artist von Maybelline New York.

Für diesen Look wird das Gesicht matt grundiert, zum Beispiel mit der BB Cream von Maybelline. Wie vor jedem Make-up sollte vorher eine Feuchtigkeit spendende Gesichtspflege aufgetragen werden. Wichtig: Auch die Eiligen unter euch sollten eine fünfminütige Einwirkzeit beachten, um der empfindlichen Haut die nötige Pflege zukommen zu lassen. Im nächsten Stepp wird cremiger Lidschatten mit möglichst starker Pigmentierung auf die beweglichen Lieder aufgetragen. Ein Puderliedschatten in ähnlicher Farbe sorgt für Nachdruck und Haltbarkeit. Praktisch: Inzwischen bietet der Markt Cremelidschatten an, die nach dem Auftragen pudrig werden. Die Augenbrauen werden nur mit einem Stift in ihrer natürlichen Form verstärkt. Als Highlighter unter dem Brauenbogen folgt nun ein heller, schimmernder Lidschatten. Übergänge „aussoften“. Die Wimpern vom Ansatz an kräftig tuschen. Unser Tipp: Braune Wimperntusche wirkt natürlicher als schwarze. Jetzt als Finish einen schimmernden Lippenstift auftragen, wie zum Beispiel in einem leichtem Rosè. Wer es besonders natürlich möchte, verzichtet ganz auf Lippenfarbe. Lippenpflegeprodukte sorgen Glanz und Feuchtigkeit.