Blog Rechnungskauf | Rechnungskauf | 24 Stunden Express Lieferung | Produkte bis 80% reduziert | kostenlose Beratung unter 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Skandinavien-Style: Nordisch wohnen

shutterstock_28819042
Skandinavien-Style: Schlicht und aufgräumt.

Wohnen wie im Norden, ein Wohntrend, der sich zum Dauerbrenner entwickelt hat. Eine freundlich helle Wohnatmosphäre mit viel Charme trotz klarem Design macht den Stil so beliebt. Wie die Einrichtung im Skandinavien-Style funktioniert, verraten wir Euch hier.

Typischer Skandinavien-Style

Der nordische Stil verzichtet auf viel Schnickschnack und Schnörkel. Praktische und funktionale Eigenschaften zeichnen den Grundcharakter der Möbelstücke aus, wobei es jedoch nicht an gemütlichen Wohnaccessoires fehlt. Kissen, Decken und Teppiche sorgen für Gemütlichkeit und für viel Wärme im Wohnbereich. Dominierende Materialien sind Naturstoffe wie Holz und Leinen. Dabei sind die Farben hell und freundlich. So erzeugen bevorzugte Hölzer wie Fichte, Birke oder Kiefer natürliche Frische und Helligkeit. Keramik, Glas und Porzellan sind typisch skandinavisch und dürfen nicht nur im Küchenbereich fehlen. Auch im Badezimmer zeigen sich Aufbewahrungsutensilien aus Glas und Porzellan neben verarbeiteten Stoffen. Wenn es um Stoffe geht, ist es bunter als es vermuten lässt. Pastelltöne, ausdrucksstarke Farben und Nichtfarben wie Schwarz und Weiß harmonieren alle mit dem nordischen Stil. Nur einen wilden Mix findet man nicht. Alles bleibt klar und eher zurückhaltend aufeinander abgestimmt. Wenn es Muster sind, dann Klassiker wie Streifen und grafischer Natur sowie Naturmotive aus Blüten, Ranken und Blättern, oft auch abstrakt verwandelt.

Skandinavische Designer, die man kennen könnte

Gerade junge Designer machten sich einen Namen. So steht Kaspar Salto für skandinavische Eleganz und Funktionalität, Maria Vinka für ihre künstlerisch inspirierten Formen aus der nordischen Landschaft. Sie kreiert daraus Möbel, Leuchten, Uhren, Textilien, Vasen und Geschirr, mitunter auch für Ikea. Lena Bergström ist bekannt für Wohnutensilien aus Glas als auch für Textilien, welche international Anerkennung finden. Die Dänin Cecilie Manz legt Wert auf Geradlinigkeit und ist bekannt, wenn es um skandinavische Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires geht.

Skandinavien Style online shoppen

Wer sich skandinavisch einrichten möchte, muss nicht lange suchen. Einrichtungshäuser wie z. B. Ikea machen Wohnen auch für kleines Geld möglich. Auch online ist die Auswahl groß: www.connox.de, www.bolia.com, www.scandinaviandesigncenter.de, www.fritzhansen.com, www.impressionen.dewww.lagomwhite.de und online www.ikea.com sind nur wenige der Adressen, von welchen man skandinavische Möbel und Accessoires beziehen kann.