Blog Rechnungskauf | Rechnungskauf | 24 Stunden Express Lieferung | Produkte bis 80% reduziert | kostenlose Beratung unter 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Selfmade Fastfood: Chicken Wings, Pommes und Chefsalat

shutterstock_227619427
Selbstgemachtes Fast Food ist zwar bestimmt nicht immer kalorienärmer, aber in den meisten Fällen viel leckerer.

Fastfood muss nicht immer ungesund und fettig sein! Auch die Vitamine kommen nicht zu kurz, wenn man selber kocht. Einfach, schnell und lecker: Chicken Wings mit Pommes und Chefsalat. Auch sehr gut geeignet für Kinderpartys!

Chicken Wings

Zutaten: 50 ml Barbecuesoße, 1/2 TL Honig, 1 TL Zitronensaft, 10 Hähnchenflügel Backofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Barbecuesoße mit Honig und Zitronensaft anrühren und die Hähnchenflügel damit bestreichen. Nun ab in den Ofen! Am besten gelingen die Chicken Wings aufgespießt auf einem Bratspieß, zwischendurch wenden. Backzeit: ca. 20 Minuten.

Pommes

Zutaten: Kartoffeln (festkochend), 2 EL Olivenöl, etwas Paprika- und Currypulver, Meersalz Kartoffeln schälen und in ein Zentimeter breite Stifte schneiden. In eine Schüssel geben, in Öl wenden und mit Paprika- und Currypulver bestreuen. Nun die halbfertigen Pommes auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten zusammen mit den Chicken Wings backen. Idealerweise zweimal wenden. Achtung: Die Pommes brauchen ca. 10 Minuten länger. Schiebt sie einfach früher in den Ofen, damit beides zeitgleich fertig wird. Pommes erst zum Schluss salzen!

Chefsalat

Zutaten: 1 hartgekochtes Ei, 100 g Eisbergsalat, 1 Tomate, 2 große Essiggurken, 1/2 Paprika, 40 g gekochter Schinken, 40 g Edamer, 1/2 Zwiebel, 4 schwarze Oliven, 300 g Joghurt, 20 g Crème fraîche, Pfeffer, Meersalz, Paprikapulver, Knoblauchpulver Salat waschen, gut abtropfen lassen und etwas zerkleinern. Tomate waschen und achteln. Zwiebel schälen und zerkleinern. Essiggurken in Scheiben schneiden. Ausgekühltes Ei, Schinken und Käse in Streifen schneiden. Alle Zutaten zum Salat geben und Oliven darauf legen. Jetzt den Joghurt mit der Crème fraîche zu einer Soße rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Wir wünschen Euch einen guten Appetit!