NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Po-Shaping: So bekommt Ihr Kurven!

shutterstock_218987245
Einen trainierten Po erreicht man durch die richtige Ernährung und durch hartes Training.

Ein schön geformter Po ist das Erotiksignal schlechthin. Dabei spielt es gar nicht so eine große Rolle ob Apfel- oder Birnenform, ob klein und knackig oder monströs wie Kim Kardashians Allerwertester zum Sektglas abstellen - schön rund und weiblich muss er nur sein. Gegen die natürliche Form kann man ohnehin kaum etwas machen, doch das Beste aus seinem Po herauszuholen geht immer. Wir verraten Euch wie.

Ausladender Po: Fettpolster killen

Um den Po zu formen, müsst Ihr mit Ernährung und gleichzeitigem Training arbeiten. Denn einerseits müssen überflüssige Pfündchen verschwinden und anderseits muss das Gesäß durch mehr gestrafft werden. Sportarten die neben Po-Shaping gleichzeitig auf Ausdauer gehen, sind für Euch ideal. Denn so wird auch der Fettabbau unterstützt. Inlineskating oder Crosswalker sind perfekt. Gezieltes Po-Workout on top erledigt den Rest.

Flacher Po: Muskeln aufbauen

Das Ziel ist mehr Volumen, und zwar in den Kurven. Das funktioniert nur mit Muskeln! Euer Fokus liegt daher auf gezieltem Krafttraining. Wer kein Fitnessstudio besucht, legt einfach zu Hause Trainingssessions ein. Bei intensivem Krafttraining sind Pausen zwischen den Trainingseinheiten von zwei Tagen unbedingt einzuhalten. Diese Zeit benötigen die Muskeln zum Regenieren und vor allem zum Wachsen! Eine eiweißreiche Ernährung hilft zusätzlich.

DVD-Tipps: Po-Workouts

Jillian Michaels - Der perfekte Knack-Po: ein Power-Workout, das gleichzeitig dem Fett den Kampf ansagt. Mit drei verschiedenen Levels für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Kim Kardashian’s Workout - Straffer Po: Ganz nach dem Motto „Ein schöner Po ist kein Zufall!“ zielt das umfassende Wokout inklusive Po-Bonusprogramm auf einen sexy Hintern in eng sitzenden Jeans. Genau das wollen wir!

Po-Shaping im Alltag

Legt Wegstrecken zu Fuß zurück und nehmt jede Treppe mit, die Ihr finden könnt. Anstatt in Sneakern zu walken, legt Euch spezielle Fitnessschuhe zu, die bestimmte Muskelgruppen wie auch den Po noch intensiver trainieren. Der EasyTone von REEBOCK erzielte ein gutes Testergebnis und ist dabei, stylisch betrachtet, auch noch tragbar. Durch zwei integrierte Luftpolster an den Sohlen wird eine Instabilität erzeugt, die man während des Laufens automatisch ausgleicht und dadurch die Muskeln verstärkt anspricht.