NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Der Wilde Westen feiert sein Comeback: Cowboystiefel und Ethno-Boots

shutterstock_153879764

Niemals von der Bildfläche verschwunden: unsere geliebten Cowboystiefel und Fransenboots. Doch jetzt feiert der Megatrend ein riesiges Comeback, und das heißer denn je. Carry Bradshaw würde ausflippen, wenn sie nur wüsste, was der Cowboy-Look in dieser Saison alles zu bieten hat.

Die Fashionszene hat mal wieder ordentlich auf den Tisch gehauen. Models, deren Look mitsamt Schuhwerk an Cowboys, Trapper und Indianer erinnert, stolzieren über die Catwalks. Für neuzeitliche Cowgirls versetzte Alexander Wang den Stiefeln Keilabsätze und avantgardistische Züge, hingegen Isabel Marant ihr Schuhwerk mit Ethno, Fransen und Fell bestückte. Hat sie dabei vielleicht an Trapper John gedacht? Wie auch immer, wir sind entzückt, denn diese Vielfalt an Cowboystiefeln und Fransenboots zaubert uns wahrlich Herzen in die Augen. Wer den Trend voll ausschöpfen will, setzt in diesem Herbst auf die Fransenvariante aus Wildleder mit hohen Absätzen á la High Heel. Lässig zur Jeans oder sexy zu kurzen Hosen, ist der Rest nur noch eine Frage der Balance. Mit der bequemen Flachversion im Mokassinstil spaziert ihr lässig zu engen Jeans oder Leggins durch die goldene Jahreszeit. Die derbe Variante, der Cowboystiefel, lässt der Kreativität viel Spielraum. Retro-rustikal als Cowgirl-Klassiker mit Jeans und Karohemd oder als Finish für den Boho-Chic zum wallenden Maxikleid. What ever you like, just love your Boots! PS. Nur den Cowboyhut bitte zu hause lassen!