NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-2 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Der Kate-Effekt: Herzoginnen-Look

kate
Herzogin Kate hat ein Händchen für schöne Outfits.

Alles, was Herzogin Cath - früher noch Kate Middelton - anfasst, wird nicht zu Gold, sondern zu Mode. Der Kate-Effekt - sobald sie ein Kleid trägt, ist es binnen Stunden ausverkauft. Doch ihr ausgezeichneter Modegeschmack alleine ist es nicht, der uns alle so begeistert. Nein, es ist ihr ganzer Stil, der sie zur königlichen Fashion-Ikone Nummer Eins hat werden lassen. Wir verraten Euch ein paar Ihrer Stilgeheimnisse für einen gelungenen Herzoginnen-Look.

Immer akkurat und top gepflegt: Hände & Maniküre

Wer den Herzoginnen-Look kopieren möchte, nimmt zu aller erst seine Hände unter die Lupe. Denn, die einer Royal sind zu jeder Zeit perfekt. Akkurat mit perfekter Maniküre: kurzgefeilte Nägel und in Nude-Tönen lackiert. Zu besonderen Anlässen wie zu ihrer Hochzeit darf es auch mal ein wenig glitzern - wir Normalos lassen es einfach zu Partys oder zum naheliegenden Fest glimmern und funkeln.

Haare: Prinzessinnenfrisuren

Herzogin Cath ist mit ihrer Haarpracht wahrlich gesegnet. Wer von Natur aus über so schönes und volles Haar verfügt, trägt schon mal die besten Voraussetzungen für ihren Look. Doch selbst dann, gehören Pflege und regelmäßige Friseurbesuche zu Eurer königlichen Checkliste, denn wie ihre Hände, so ist auch die Frisur der Herzogin immer perfekt. Am liebsten offen getragen, mit leicht auslaufenden Wellen in den Längen. Hochgesteckfrisuren oder ein halber Pferdeschwanz wechseln ihr Haarstyling ab.

Makelloser Teint & Make-up

Catherine soll sich ja noch tatsächlich selbst schminken. Wir verbeugen uns vor so viel Stilgefühl! Makellos wie der Rest, ist auch ihr Teint. Frische ins Gesicht zaubert sich Cath mit Selbstbräuner und Pfirsich oder Rosé auf den Wangen. Auch Smokey Eyes gehören zu ihrem Look, was uns sehr gut ins Schminktäschchen passt. Ebenso wie sie ihre Lippen betont, manchmal nur glossy, bewegen sich die Töne zwischen nude und pink.

Royal Bodystyling

Cath ist eine wahre Sportkanone, was man an ihrem durchtrainierten definierten Body auch erkennen kann. Glaubt man der Presse, trainiert sie jeden Tag elf Minuten „5BX“ (englische Abkürzung für fünf grundlegende Übungen), ein Fitnessprogramm der Royal Canadian Air Force. Doch Bewegung allein reicht nicht aus: Es ist bekannt, dass die Herzogin ganz genau hinschaut, was auf ihren Teller kommt. Um sich für ein besonderes Event schnell in Form zu bringen, schwört die Royal auf die Dukan Diät, basierend auf einer eiweißreichen Ernährung.

Fashion: Ihr Stil

Was zu tun ist, damit die Prinzessinnenkleider so schön wie bei Cath zur Geltung kommen, haben wir bereits verraten. Und jetzt kommt der schönste Teil des ganzen Stylings: Shoppen und Modenschau vor Eurem Kleiderschrank. Wählt Kleider und Kostüme in Knielänge, kombiniert mit Seide und schmalen klassischen Mänteln. Schuhe liebt sie von Jimmy Choo, Issa, Temperley London und Emilia Wickstead. Einer ihrer Favs: Rhumba-Boots! Auch wenn Cath Eyecatcher einsetzt, wie ausladende Hüte und Fascinator, und ihr Outfit oft mit Taillengürteln das gekonnte Etwas verleiht, bleibt ihr Look meist elegant und klassisch. Allerdings, oh là là, zeigte die Prinzessin erst kürzlich einen tiefen Rückenausschnitt und viel Bein. Einige waren davon natürlich nicht amused, doch uns freut es, denn immer vornehm und hochgeschlossen ist öde! Guckt außerdem einfach immer wieder nach ihren aktuellen Outfits. Sie liebt Designerfummel und Accessoires von Alexander McQueen, Jenny Packham und Emilio Pucci nicht weniger als Stangenware von Zara oder Tophop, und das macht die Herzogin bei uns Fashionistas ja auch so ganz besonders beliebt: Denn so können auch wir etwas von ihrem Glow abbekommen!