NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-2 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Das perfekte Weihnachtsdinner: Tischdeko zum Nachmachen

shutterstock_162129764
Weihnachtliche Tischdeko kann auch ganz schlicht, aber sehr edel wirken.

Festlich und einladend für ein geselliges Zusammensein: Unsere märchenhafte Tischdeko lässt Eure Festtagstafel in weihnachtlichem Glanz erscheinen. Für Euch zum Nachmachen mit vielen Ideen für ein individuelles Ausgestalten.

Das Geheimnis eines schönen Gedecks liegt vor allem im einheitlichen Look und in einem stimmigen Farbspiel. In Silber, Weiß und Glas schafft ihr eine zauberhafte Atmosphäre mit viel weihnachtlichem Glamour.

Das Gedeck

Alle, die über keinen rustikalen Holztisch wie auf dem Foto verfügen, halten es mit der Tischdecke schlicht: Einfaches Weiß sieht hier am schönsten aus. Wählt ein Gedeck aus weißen Teller, Kristallgläsern und dazu festliches Silberbesteck, welches Ihr mit den Servietten, einem passenden Band und einer Perlenkette zusammenbindet (z. B. über www.dekotrend-center.de).

Dekostücke

Besonders hübsch sehen einzelne Dekoelemente aus, die Ihr über dem Tisch verteilt. Kleine Christbaumkugeln in Miniaturgröße und Birkenzapfen machen sich neben Weihnachtssternen besonders gut. Alles gibt es bei z. B. über www.depot-online und www.butlers.de. Wer selbst gerne bastelt kann sich die Zapfen vom Wald holen und zu Hause in Silber oder Weiß besprühen. Sterne oder auch kleine Tannenbäume lassen sich mit Origami stilvoll selber machen. Eine Anleitung findet Ihr hier.

Kerzenlicht

Nichts wirkt so stimmungsvoll wie Kerzenlicht: als Kronleuchter (www.depot-online.com) oder Kerzenhalter aus Glas und Teelichtgläsern (z. B. www.ikea.com). Oder wie wäre es mit einem weinachtlichen Kerzenständer im Hirschformat? Beides über www.butlers.de.

Das Finish

Verteilt nun noch beschneite Tannenzweige und Streuartikel wie kleine Sterne in Metallic oder Weiß (beides über www.depot-online.com) auf dem gedeckten Tisch und fertig ist die weihnachtliche Festtagstafel. Gebt jedoch Acht, die Tafel nicht zu überladen. Weniger ist oft mehr - vor allem in Sachen Stil!