NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-3 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Schnell & lecker: Quiche im Eilrezept

shutterstock_174412847

Wenn es mal schnell gehen soll und es trotzdem etwas Besonderes, Kulinarisches sein soll, haben wir genau das Richtige für euren Backofen: Quiche ohne Boden! Diese Spezialität aus der französischen Küche funktioniert auch als vegetarische Variante und kann mit anderen Zutaten variiert werden. Das sorgt für Abwechslung!

Zutaten für 4 Personen

100 g Dinkelmehl (hell) 500 ml Milch 3 Eier 100 g geriebener Käse aus der Packung 100 g Speck oder Gemüse für Vegetarier (z.B. Paprika und Zwiebeln) Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle Als mediterrane Variante: Probiert die Quiche einmal vegetarisch anders. Mit Schafskäse, Oliven und gewürfelten Tomaten anstelle des Specks sorgt ihr für Abwechslung in der Küche. Achtung: Verwendet nur das Tomatenfleisch, so dass der Teig nicht zu wässrig wird.

So geht’s:

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Eier, Mehl und Milch in einer Rührschüssel verquirlen. Speck würfeln und zusammen mit dem Käse in den Teig geben und untermengen. Vegetarier mischen anstelle des Specks ihr klein geschnittenes Gemüse mit dazu. Zum Abschluss mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nun die Mischung in eine gebutterte Form geben. Der Rand der Form sollte etwas höher sein, weil die Quiche aufgeht. Bei 220°C etwa 30 – 40 Minuten backen.

Tipp:

Mit dem Holzstäbchentest könnt ihr wie beim Kuchen backen testen, ob die Quiche fertig ist. Fertig ist sie, wenn nichts mehr kleben bleibt.