NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-2 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |  kostenlose Beratung 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Auf zur Sommerfigur mit Pilates

shutterstock_167805344
Sieht sanft aus, ist aber sehr effektiv - Pilates-Workout.

Pilates ist mehr als ein Trend. Das systematische Ganzkörpertraining kräftig Muskeln und sorgt für eine gute Haltung. Das softe Training ist zudem ideal, um die in den Wintermonaten angesammelten Pfündchen wieder loszuwerden. Am besten heute schon mit dem Workout anfangen, damit es mit der Sommerfigur noch rechtzeitig klappt.

Rundumtraining mit Wirkung

Pilates wird oft als ein Mix aus Yoga, Akrobatik und Ballett beschrieben. Insbesondere werden, Rücken- Bauch- und Beckenbodenmuskulatur trainiert. Da das Workout vor allem auch die Innenmuskulatur stärkt, darf man sich nicht verunsichern lassen, wenn die Waage vielleicht erst mal etwas mehr anzeigt. Denn Muskeln haben Gewicht! Ein stetiges Training zwei bis drei Mal die Woche wirkt sich jedoch positiv auf den ganzen Körper aus, macht geschmeidige und lange Muskeln, und ist deswegen auch bei Tänzern und Schauspielern so beliebt.

Kurs oder Pilates zu Hause?

Wer untrainiert ist, sollte auf jeden Fall einen Kurs besuchen. Wie beim Yoga schleichen sich bei der Ausübung leicht kleine Fehler ein. Wer sportlich ist oder gar Erfahrungen aus Yoga oder Ähnlichem mitbringt, kann Pilates jedoch ohne weiteres zu Hause machen. Zum Reinschnuppern finden sich auf Youtube zahlreiche Videos, mit denen Ihr einfach mal antesten könnt, ob Pilates etwas für Euch ist. Nur: Wie wie bei vielen anderen Workouts hängt der Ablauf der Übungen stark vom Trainer ab. So ist es ungemein wichtig, die richtige Gruppe zu finden, in der die Chemie und der Inhalt des Trainings stimmen. Auch wer mit Übungs-DVDs zu Hause Pilates macht, wird schnell feststellen, dass es hier sehr starke Unterschiede gibt. Deswegen, einfach mal reinschnuppern: Schnupperstunden besuchen oder Ausschnitte aus Pilates-DVDs ansehen. Auch die Erfahrungen anderer können wertvolle Hinweise liefern.

Ausstattung und Links zum Weiterlesen

Für Pilates braucht Ihr nicht viel. Eine Matte, bequeme Kleidung und eventuell Socken mit Noppen reichen als erste Ausstattung. Für manche Übungen braucht man später einen Ball, Geräte kommen meist nur in professionellen Studios zum Einsatz. Wer Gefallen an Pilates gefunden hat und sich „pilatesmäßig“ einkleiden will, der findet auf fildecotonshop.de schöne, moderne und funktionelle Pilateskleidung inklusive Zubehör - allesamt in Deutschland nachhaltig produziert. Außerdem gibt es auf dieser toll gemachten Seite viele Informationen, Neuigkeiten und einen Blog über das tiefenwirksame Workout.