Blog Rechnungskauf | Rechnungskauf | 24 Stunden Express Lieferung | Produkte bis 80% reduziert | kostenlose Beratung unter 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

One-Stroke Tattoo Glitter Nails für Anfänger

Step by Step für Anfänger 
  1. Um Deinen Naturnagel vorzubereiten, schiebst Du die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurück und raust Deinen Nagel mit einem Buffer an.
  2. Trage jetzt den Primer als Haftvermittlung zwischen dem Naturnagel und der Modellage auf und lasse ihn an der Luft trocknen
  3. Jetzt modellierst Du Deine Verstärkung des Nagels mit einem 1-Phasen-Gel und lässt dieses 2 Minuten unter dem UV-Gerät aushärten.
  4. Entferne die Schwitzschicht (klebrige Schicht nach dem Aushärten) mittels Cleaner und Zellette und feile Deinen modellierten Aufbau in die gewünschte Form.
  5. Jetzt kannst Du mit dem blumigen Design beginnen. 
  6. Zunächst geht es an den farbigen Untergrund. Dazu benötigst Du das Jolifin Farbgel juicy mint. Streiche es als Fullcover auf Deinen Nagel auf.
  7. Härte das Farbgel noch nicht aus, denn jetzt kommen Glitter Pigmente auf den Nagel. Dafür verwendest Du die Jolifin Crystal Dust Pigmente green und purple. Sprühe die Pigmente abwechselnd auf den Nagel. Danach härtest Du das Ganze aus.
  8. Anschließend kommen One-Stroke Tattoos dazu. Und so bringst Du die Blüten auf den Nagel: Schneide die Motive  aus und weiche sie in einem Schälchen mit Wasser ein. Löse zuerst ein Motiv vorsichtig mit einer Pinzette vom Trägerpapier, platziere es auf der Modellage und drück es an. Beim Zweiten gehst Du genauso vor. Versiegele das Ganze mit dem Jolifin Clear UV-Top Sealing und härte aus. Ein Strassstein rundet das Design ab. Dazu trägst Du den Jolifin Nagelkleber punktgenau auf und setzt dort das Steinchen ein. Das Ganze lässt Du kurz anhärten, bevor Du Dein komplettes Design um das Strasssteinchen herum versiegelst und zwei Minuten aushärten lässt. Abschließend entfernst Du die Schwitzschicht. Fertig sind Deine One-Stroke Tattoo Nails.

Viel Spaß beim Nachmachen!