NEU Versand 3,95 € - frei ab 50 € (DE)  |  Lieferzeit 1-2 Tage od. 24h-Express  |  Rechnungskauf  |  Blog  |   Hotline +49 (0) 6195 67 76-0 oder per WhatsApp 

Datenschutz

Dies ist die Datenschutzerklärung für die Website https://www.german-dream-nails.com/ Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie als Besucher unserer Website über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und die für Sie bestehenden Rechte aufklären. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten etc.

1. Allgemeines

  1. Die Entwicklung der Website haben wir darauf ausgelegt, so wenig Daten wie möglich von Ihnen zu erheben. Grundsätzlich ist der Besuch unserer Website daher ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Erst wenn Sie sich dazu entscheiden, unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten (z.B. Kontaktformular), wird die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Hierbei achten wir stets darauf, Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit einer gesetzlichen Grundlage oder einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu verarbeiten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist: German Dream Nails GmbH, Benz Str. 10, 65779 Kelkheim, Deutschland, vertreten durch die Geschäftsführer Heidi Schlitt-Söhn, Achim Söhn; E-Mail: info@german-dream-nails.de (siehe unser Impressum).
  3. [Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [datenschutzbeauftrager@gdn.de] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.]

2. Verwendungszweck der personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken, wie es in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist:
  1. Um mit Ihre Anfragen, insbesondere Ihre Buchungsanfrage über unser Kontaktformular bearbeiten zu können (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname);
  2. Zur technischen Realisierung unserer Website und um Ihnen unsere Informationen auf dieser Website bereitstellen zu können (z.B. IP-Adresse, Cookies, Browserinformationen).
  3. Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird (z.B. durch statistische Auswertung mittels Google Analytics);
  4. Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten, wie z.B. das Abonnieren von Newslettern zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen und entsprechend eingewilligt haben;
  5. Um Sie über Änderungen und Neuigkeiten unserer Leistungen zu informieren, soweit Sie entsprechend eingewilligt haben.
  6. Um Ihnen einen Nutzeraccount auf unserer Website einzurichten, soweit Sie hierin eingewilligt haben.
  7. Um den Kaufvertrag mit Ihnen über unseren Webshop durchzuführen.

3. Allgemeine Logfiles

  1. Jedes Mal, wenn Sie unsere Website aufrufen, werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server der Website gesendet und von diesem dann in einem sog. Logfile (Protokoll) gespeichert. Dies sind bspw. Informationen über:
    • den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
    • das von Ihnen verwendete (mobilen)Betriebssystem,
    • die Internetseite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gekommen sind,
    • den Hostnamen (IP-Adresse) Ihres (mobilen)Endgerätes sowie
    • die Uhrzeit, zu der der Aufruf erfolgt ist,
    • der Internet-Service-Provider des zugreifenden (mobilen)Endgerätes.
  2. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
  3. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das geforderte berechtigte Interesse folgt aus den unter Ziff. 2 b.) genannten Zwecken.

4. Anfrage über das Kontaktformular

  1. Sie können über das Kontaktformular über unsere Website direkt Anfragen an uns stellen. In diesem Fall speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Diese Daten werden von Ihnen auf rein freiwilliger Basis an uns übermittelt.
  2. Sofern Sie uns wegen eines anderen Anliegens per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren gelten die Angaben unter Ziff. 4 a) entsprechend. Wir verwenden Ihre Daten also auch dann nur zweckgebunden.
  3. Je nach Art der Anfrage ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Anfragen, die Sie selbst im Rahmen einer vorvertraglichen Maßnahme stellen (z.B. Buchungsanfrage) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn Ihre Anfrage sonstiger Art ist. Das berechtigte Interesse folgt aus den unter Ziff. 2 a.) genannten Zwecken.

5. Anlegen eines Nutzeraccounts und Einwilligung

  1. Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Website einen Nutzeraccount anzulegen, um Ihre Bestellungen zu verwalten und Ihre Nutzerdaten bei weiteren Bestellungen nicht erneut eingeben zu müssen. Hierzu müssen Sie zunächst Ihren Vornamen, Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Ihren Klarnamen benötigen um später den Kaufvertrag mit Ihren persönlichen Daten durchführen zu können.
  2. Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse sind für andere Personen nicht einsehbar, und wir werden sie auch nicht an Dritte weitergeben. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.
  3. Für das Anlegen eines Nutzeraccounts benötigen wir Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

    EINWILLIGUNG
    Ich willige darin ein, dass mit Abschluss meiner Anmeldung unter meinem Namen ein Nutzeraccount für mich angelegt wird, unter welchem ich meine Bestellungen verwalten kann. Mir ist bekannt, dass meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufbar ist. Nach dem Widerruf ist eine Nutzung des Nutzeraccounts jedoch nicht mehr möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

6. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

  1. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern dies für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
  2. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

7. PayPal

  1. Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
  2. Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.
  3. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

8. Verwendung von Google Maps

  1. Für die Integration und Darstellung von Karteninhalten nutzt unsere Website den Kartendienst Google Maps. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
  2. Durch das Aufrufen einer Seite mit integrierter Karte von Google Maps wird Ihre IP-Adresse erfasst. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn kein Nutzerkonto besteht, über das Sie eingeloggt sind. Wenn Sie in Ihrem Nutzerkonto eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu verhindern. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  3. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
  4. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Google Analytics

  1. Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, wie beliebt bestimmte Teile unserer Website bei den Besuchern sind. Diese Webseite benutzt deshalb Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
  2. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
  3. Auf unserer Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
  4. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  5. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
  6. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
  7. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: [aktuell http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].
  8. Alternativ können Sie eine Erfassung durch Google Analytics auch durch das Setzen eines sog. „Opt-Out-Cookies“ unterbinden. Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie im Anschluss diesen Link erneut klicken.
  9. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.
  10. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.
  11. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung ergibt sich aus Ziff. 2 c) dieser Datenschutzerklärung.

10. Cookies

  1. Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem (mobilen)Endgerät gespeichert. Dies sind kleine Textdateien, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen grundsätzlich dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  2. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen z.B., das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen.
  3. Wir nutzen sowohl eigene Cookies (Erstanbietercookies), als auch Cookies von anderen Anbietern (Drittanbietercookies). Eine Auflistung der von uns gesetzten Cookies können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.
  4. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies von ggf. eingesetzten Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.
  5. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den unter Ziff. 2 b) und 2 c) genannten Zwecken.

11. Double Click

  1. Unsere Website nutzt das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
  2. DoubleClick verwendet Cookies, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, Leistungsberichte zu optimieren oder um zu vermeiden, dass Nutzer identische Anzeigen mehrmals sehen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Die optimale Vermarktung unserer Website stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
  3. Cookie-IDs unterstützen DoubleClick ergänzend dabei, so genannte Conversions mit Bezug zu Anzeigenanfragen zu erfassen. Solch ein Fall liegt beispielsweise vor, wenn Sie eine DoubleClick-Anzeige sehen und zu einem späteren Zeitpunkt mit demselben Webbrowser auf der Website des Werbetreibenden einen Kauf tätigen. Laut Google werden in DoubleClick-Cookies keine Informationen mit Personenbezug gespeichert.
  4. Wegen der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google her. Auf Umfang und Verwendung der Daten, die dieses Tools durch Google erhebt, haben wir keinen Einfluss. Gemäß unserem aktuellen Kenntnisstand erfährt Google via DoubleClick welche Bereiche unserer Website Sie aufgerufen oder auf welche Anzeige von uns Sie geklickt haben. Sollten Sie in Ihrem Google Konto eingeloggt sein, kann Google den Besuch auf unserer Website Ihrem Konto zuordnen. Selbst ohne eingeloggt zu sein, ist nicht auszuschließen, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse ermittelt und speichert.
  5. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. So haben Sie die Möglichkeit, dem Tracking-Verfahren zu widersprechen. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
  6. Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.
  7. Einzelheiten über die Datenschutzbestimmungen von DoubleClick by Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/

12. Verwendung von New Relic

  1. Unsere Website verwendet den Webanalysedienst New Relic. Anbieter ist die New Relic, Inc., 188 Spear St, San Francisco, CA 94105, USA.
  2. Der Dienst hilft uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, indem er pseudonymisierte Besucherdaten sammelt, auswertet und speichert. Zum selben Zweck können aus den Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile erzeugt und analysiert werden. Die statistische Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
  3. New Relic verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Diese Cookies dienen unter anderem der Wiedererkennung des Webbrowsers und dienen damit der Erhebung der Statistikdaten. Ihre IP-Adresse wird erfasst, jedoch sofort nach der Erhebung und noch vor der Speicherung pseudonymisiert. Eine Personenbeziehbarkeit wird mit dieser Maßnahme ausgeschlossen.
  4. Das Unternehmen New Relic ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.
  5. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. So haben Sie die Möglichkeit, dem Tracking-Verfahren zu widersprechen. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
  6. Sie können über die Deaktivierungsseite für Verbraucher aus der EU http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ ermitteln, ob Werbe-Cookies von New Relic in Ihrem Webbrowser gesetzt werden. Dort können Sie diese auch deaktivieren.
  7. Einzelheiten zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von New Relic unter: https://www.newrelic.de/cookie-policy

13. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

  1. Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.
  2. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.
  3. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.
  4. Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.
  5. Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
  6. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

14. Newsletter

  1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. Mit dem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Angebote und Neuheiten zu unseren Produkten, Gewinnspiele, Geburtstagsemails, etc.
  2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von [24 Stunden] bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
  3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die persönliche Ansprache dient zudem dem Zweck den Eingang der Newsletter vor einer falschen Einordnung als Spam zu schützen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
  4. Melden Sie sich auf dieser Webseite für den Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für die hier genannten Zwecke. Diese Daten geben wir zum Zweck der Verwaltung und Durchführung des Newslettermailings an den Dienstleister Emarsys Interactive Services GmbH weiter. Wir haben mit diesem E-Mail-Marketing-Dienstleister einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Dienstleister bei der Verwaltung und Durchführung des Newslettermailings in allen Punkten an die strengen Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.
  5. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, indem Sie hier klicken, per E-Mail an info@german-dream-nails.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

15. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Hinsichtlich der Speicherdauer gilt, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bilden letztlich das Kriterium für die endgültige Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung in Form der Sperrung der Daten. Hinsichtlich der Speicherdauer von Cookies verweisen wir auf die unter Ziff. 10 dargestellte Tabelle.

16. Weitergabe personenbezogener Daten

  1. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt wie nachfolgend beschrieben.
  2. Das Hosting der Website erfolgt bei einem externen Dienstleister in Deutschland. Hierbei stellen wir sicher, dass eine Datenverarbeitung allein in Deutschland erfolgt. Dies ist für den Betrieb der Website, sowie für die Begründung, die Durchführung und die Abwicklung des bestehenden Nutzungsvertrages mit dem Webhoster erforderlich und auch ohne Ihre Einwilligung möglich.
  3. Eine Weitergabe erfolgt zudem dann, wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.
  4. Soweit Ihre Daten im erforderlichen Umfang an Dienstleister weitergeben werden haben diese nur insoweit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist. Dabei handelt es sich um Dienstleister der folgenden Kategorien: Logistikdienstleister, Marketingdienstleister und IT/EDV-Dienstleister. Diese Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO zu behandeln.
  5. Über die vorgenannten Umstände hinaus übermitteln wir Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte. Insbesondere geben wir keine personenbezogenen Daten an eine Stelle in einem Drittland oder eine internationale Organisation weiter.

17. Rechte der betroffenen Person

Soweit Sie als betroffene Person i.S.d. Art. 4 Nr. 1 DSGVO gelten, haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach der DSGVO die folgenden Rechte. Den Gesetzestext der nachfolgend aufgeführten Rechte finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html.
  1. Recht auf Bestätigung und Auskunft
    Unter den Voraussetzungen des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.
  2. Recht auf Berichtigung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die weiteren Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen.
  6. Recht auf Widerruf einer Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten.
  7. Widerspruchsrecht
    Unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Liegen die Voraussetzungen für einen wirksamen Widerspruch vor, darf eine Verarbeitung durch uns nicht mehr erfolgen.
  8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
    Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt.

18. Datensicherheit

  1. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist niemals zu 100% sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können.
  2. Wir sichern unsere Website jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL/TLS (Secure Sockets Layer/ Transport Layer Security). Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
  3. Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb Deutschlands bei einem von uns sorgfältig ausgewählten Webhoster gespeichert. Soweit es sich hierbei um eine sog. Auftragsdatenverarbeitung handelt, haben wir einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO mit unserem Webhoster abgeschlossen. Damit stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

19. Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

  1. Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer EMail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-MailAdresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).
  2. 20. Änderung der Datenschutzerklärung

    1. Wir entwickeln unsere Website laufend weiter, um Ihnen einen immer besser werdenden Dienst zur Verfügung stellen zu können. Diese Datenschutzerklärung werden wir stets aktuell halten und entsprechend anpassen. Über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit unter https://www.german-dream-nails.com/datenschutz.
    2. Stand der Datenschutzerklärung ist Mai 2018.