Rechnungskauf Rechnungskauf | 24 Stunden Express Lieferung | Produkte bis 80% reduziert | kostenlose Beratung unter 0800 436 5000 oder per WhatsApp 

Wie finde ich das optimale Nagelstudio?

Die Qualität eines Nagelstudios entscheidet maßgeblich darüber, ob Du Dich über ein professionelles und lang anhaltendes Nageldesign freuen kannst, das zu Dir passt. Der Beruf der Nageldesignerin ist ein anspruchsvoller Job, der viel Fachwissen und Kreativität erfordert – und auch die Auswahl der richtigen Produkte ist wichtig, damit Deine Fingernägel die Pflege erhalten, die sie verdient haben. Entscheide Dich deshalb nicht wahllos für irgendein Nagelstudio – oder setze allein auf den günstigsten Preis einer Nagelmodellage. Wir zeigen Dir auf, wie du das optimale Nagelstudio findest. Darüber hinaus erfährst Du mehr über die Top-Nagelstudios in Deutschland, die mit den hochwertigen Produkten von German Dream Nails arbeiten.

Was macht ein gutes Nagelstudio aus? Die nachfolgenden Kriterien helfen dir bei der Auswahl:

  1. Die Hygiene. Dieser Punkt ist mit am wichtigsten, wenn Du Dir Dein Nagelstudio aussuchst. Achte darauf, dass das Studio einen sauberen und hygienischen Eindruck macht. Nageldesignerinnen sollten mit Handschuhen und Mundschutz arbeiten. Arbeitsflächen, Werkzeuge und Geräte sollten vor der Behandlung professionell gereinigt und desinfiziert werden. Wenn Du Dir unsicher bist: Frage nach! In einem guten Nagelstudio wird Dir erklärt, welche Maßnahmen hier für eine gute Hygiene getroffen werden.
  2. Hochwertige Produkte. Ein gutes Nagelstudio legt großen Wert auf die Verwendung hochwertiger Produkte, die auf unterschiedliche Nageltypen und Ansprüche ausgerichtet sind. Informiere Dich, mit welcher Ausstattung das Nagelstudio Deiner Wahl arbeitet. Mit den Produkten von German Dream Nails bist Du auf der sicheren Seite!
  3. Kompetenz. Der Beruf des Nageldesigners ist nicht geschützt – jeder darf sich im Prinzip so nennen. Frage nach, über welche Aus- und Weiterbildungen die NageldesignerInnen verfügen. Zählt eine ausführliche, individuelle Beratung im Vorfeld einer Behandlung zum Standard? Grundsätzlich sollte auch der Sympathie- und Wohlfühlfaktor in Deine Entscheidung mit einbezogen werden.
  1. Ein breites Leistungsangebot. Finde heraus, welche Leistungen im Nagelstudio Deiner Wahl angeboten werden. Das ist vor allem wichtig, wenn Du Dir über eine reine Nagelmodellage hinaus auch kreative Nageldesigns, eine Maniküre oder Pediküre wünschst.
  2. Trendfaktor. Wie steht das Nagelstudios aktuellen Trends in Sachen Nageldesign gegenüber? Kann das Nagelstudio mit innovativen Produkten aufwarten und Dir auch die neusten Nageldesign-Trends auf die Nägel zaubern? Das ist wichtig, wenn Du Dich mit Deinem Nageldesign gerne als Trendsetterin präsentierst. Ein Nagelstudio, das auf dem Laufenden ist, setzt zudem auch immer wieder auf die Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter.
  3. Individualität. Wie gut kann das Nagelstudio auf Deine Wünsche und Bedürfnisse eingehen? Das ist vor allem dann wichtig, wenn du zum Beispiel Allergien mitbringst oder Deine Nagelmodellage im Alltag besonderen Strapazen ausgesetzt ist.
  4. Image. Wie ist es um den Ruf des Nagelstudios bestellt? Die beste Werbung für ein Studio ist immer noch die Mund-zu-Mund-Propaganda. Bringe in Erfahrung, ob jemand in deinem Umfeld bereits in diesem Nagelstudio war und ob er zufrieden war. Auch im Internet kannst Du recherchieren, wie das Nagelstudio bereits bewertet wurde.

Die besten Nagelstudios in Deutschland

myGDN SELECT Gele 15ml

nur 11,90 €

Jolifin Nailart

ab 0,69 €